Weltmeisterin Ehgartner vergoldet Parkhotel Pörtschach

Bei den Berufsweltmeisterschaften, den WorldSkills in Brasilien, hat Franziska Ehgartner vier Tage lang ihr Können unter Beweis gestellt.

Dank herausragenden Leistung im Bereich „Restaurantservice“ kehrt sie nun als stolze Weltmeisterin ins Vier-Stern Superior Hotel Parkhotel Pörtschach zurück – das Parkhotel gratuliert.

 

Als eine von rund 1.200 TeilnehmerInnen aus über 70 Nationen, die in knapp 50 Berufen bei den WorldSkills Berufsweltmeisterschaften in Sao Paulo, Brasilien, angetreten sind, hat sich Franziska Ehgartner in dem rund 30-stündigen Bewerb im Bereich „Restaurantservice“ beharrlich an die Spitze gearbeitet und darf sich ab nun „Weltmeisterin“ nennen. „Die Freude ist natürlich riesengroß. Das ist eine schöne Bestätigung für ihr Talent und ihren Fleiß. Wir sind außerordentlich stolz auf Franziska und freuen uns sehr darauf, diesen Sieg - wie versprochen – gebührend mit ihr zu feiern“, so Roland Heitzeneder, Direktor des Parkhotels Pörtschach.

 

Die Aufgabenstellungen, die die 20-jährige Kärntnerin bei den Berufsweltmeisterschaften WorldSkills zu meistern hatte, waren  Bar- und Getränkeservice, Spirituosen- und Wein-Test sowie Flambieren und Tranchieren. Ihr Können hatte Ehgartner dabei zuvor schon mehrmals unter Beweis gestellt: So war sie bereits Goldmedaillengewinnerin im Bereich Restaurantfach beim Landeslehrlingswettbewerb für Tourismusberufe 2013. Im gleichen Jahr holte sie sich die Silbermedaille bei der Staatsmeisterschaft für Tourismusberufe in Wien, ebenfalls im Bereich Restaurantfach. 2014 folgte dann der Staatsmeistertitel bei den österreichischen Tourismus-Staatsmeisterschaften. Ihre duale Ausbildung, eine vierjährige Lehre zur Gastronomiefachfrau mit Matura, hat sie im Parkhotel Pörtschach und in der Berufsschule Warmbad Villach absolviert. Inzwischen ist sie Serviceleiterin des Palmenrestaurants im Parkhotel Pörtschach.

 

Wien, 06. August 2015

 

Weiterer Pressetext: Auf zur Goldmeadilenjagdt nach Sao Paolo

 

Zum downloaden der Pressefotos bitte auf das gewünschte Bild klicken.

 

           

Darstellung: