Eva Rossmann liest aus ihrem neuen Krimi 'Patrioten'

Dinner & Lesung - NEU im Palmenrestaurant

AUSVERKAUFT

Vom 2. bis 4. November 2018

 

Aperitif & Dinner inklusive Krimilesung von Eva Rossmann:

am 2. November 2018

 

Der Aperitif werden an der Palmenbar eingenommen und anschließend geht es zum Dinner ins Palmenrestaurant, wo Eva Rossmann zwischen den Gängen Auszüge aus ihrem neuesten Krimi „Im Netz“ zum Besten gibt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend.

 

NEU – in diesem Jahr findet „Dinner & Lesung“ am 2. November im softrenovierten Palmenrestaurant statt.

 

Es erwartet Sie:

  • 2 Nächte im Doppelzimmer Superior mit Balkon und Seeblick
  • Frühstück vom umfangreichen Buffet
  • 4-Gang-Menü mit Vorspeisen- & Salatauswahl oder Abendbuffet
  • 1 Flasche Mineralwasser bei Anreise auf dem Zimmer
  • Bademäntel & -tücher zur freien Verfügung
  • Kostenlose Benützung der Freizeiteinrichtungen: Wohlfühlinsel mit Saunen, Dampfbad, Tepidarium, Hallenbad, Fitnesscenter und Parkplätze

Ihr Vorteil:

  • Aperitif und amüsante Geschichten, Start 18.30 Uhr
  • Dinner mit Krimilesung von Eva Rossmann
  • Early Checkin ab 10 Uhr
  • Late Checkout bis 17 Uhr

€ 186,- pro Person für 2 Nächte (EZ-Zuschlag € 44,-)

 

Dinner & Lesung mit Eva Rossmann können Sie als Tagesgast buchen:
€ 52,- pro Person Dinner & Lesung.
Wir bitten um Tischreservierung.

Am 2. November 2018, Start: 18.30 Uhr

 

 

Über das Buch "IM NETZ"

 

Fake, Fakten und Freundschaft. Was ist Wahrheit?

Wem kann man noch trauen?

 

Carlo Neuhaus importiert italienische Spezialitäten. Er ist ein Liebling der Medien, sozial engagiert. Nach Gerüchten über Schlepperei und Drogenhandel wird er in seiner Öko-Villa tot aufgefunden.

 

Wurde er über die "sozialen Medien" in den Tod gehetzt?

Warum ist sein IT-Experte verschwunden? 

Wie viel zählen Fakten wenn es um Quoten, Likes und Meldungen in Echtzeit geht?

 

Wien als Drehscheibe von Cyberlegionären. Von Rufmord über Propaganda bis zur Staatskrise - wer zahlt, dem wird geliefert. Die Journalistin Mira Valensky und ihre Freundin Vesna Krajner auf der Suche nach der Realität.

Darstellung: