Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Das Parkhotel Pörtschach wurde vom Wirtschaftsministerium mit dem Bundeswappen samt Zusatz „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ geehrt.

„Mit dem Bundeswappen werden außergewöhnliche Leistungen in der Ausbildung von Lehrlingen ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, dass unser Engagement für die kommende Generation an Gastgebern nun derart prämiert wurde.“ Als einer von 23 Lehrbetrieben darf das Parkhotel Pörtschach nun das Bundeswappen samt dem Zusatz „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ führen.

 

Durch die Auszeichnung wird unser langjähriges Engagement des Vier-Stern-Superior-Hotels im Bereich der Förderung junger Talente sichtbar gemacht. Denn das Parkhotel Pörtschach ist ein Vorzeigebeispiel für Lehrlingsausbildung, die jungen Auszubildenden konnten schon mehrfach Auszeichnungen im Zuge von Lehrlingsbewerben entgegennehmen. „Im bundesweiten Vergleich landen unsere jungen Mitarbeiter regelmäßig auf den vorderen Plätzen. Bei der diesjährigen 24. Landesmeisterschaft für Tourismusberufe holten unsere jungen Talente beispielsweise in der Kategorie Service zwei Mal Gold. Und in der Folge erzielten Patrizia Steinbauer und Melanie Neuhäusel dann Gold und Silber bei den Staatsmeisterschaften und knüpfen damit an die Erfolge der Vorjahre an“, erzählt Heitzeneder. „Den größten Erfolg verzeichneten wir 2015 als Franziska Ehgartner die Restaurantservice-Weltmeisterschaft gewann.“

Parkhotel Pörtschach

Hans Pruscha Weg 5
9210 Pörtschach 
am Wörthersee
 
+43 4272 2621 0
 
office@parkhotel-poertschach.at
Darstellung: